BibCamp Programm

Wir nähern uns dem BibCamp mit riesigen Schritten. Nochmal ein Blick auf die Packliste: Haben wir auch nichts vergessen? – Sieht gut aus!

Nur noch ein paar kleine Dinge gilt es zu erledigen. Wie zum Beispiel euch das Programm vorzustellen! Die Tagungsorganisation hat keine Kosten und Mühen gescheut und für euch einen schicken Flyer inkl. Anfahrtsbeschreibung gebastelt.

Teilnehmerliste online

Viele von euch haben sie schon heiß erwartet, deswegen gibts nun schon vor Anmeldeschluss eine vorläufige Teilnehmerliste. Falls ihr auch erst mal gucken wollt, ob bekannte Gesichter nach Leipzig kommen, dann werft mal einen Blick rein!

Ihr findet die Liste im Wiki und natürlich hier im Blog in den Unterlagen!

Und vergesst nicht den Anmeldeschluss am 15. März!! ;-)

 

Experten warnen vor BCF

Fieber

Masern, Grippewelle und eine weitere Epidemie ist auf dem Vormarsch: BCF. Doch worum handelt es sich bei dieser mysteriösen Krankheit? Wir haben nachgefragt.

Leipzig. Frau Dr. medien Emma Horstlos erklärte in einem Interview, dass es sich bei BCF um eine temporäre Erkrankung des Nervensystems handelt, die seit 2008 jährlich in Deutschland auftritt. Das Ausbruchsgebiet wechselt jedes Jahr und ist daher nicht klar einzugrenzen. So wurde BCF bereits in Potsdam, Stuttgart, Hannover, Hamburg, Köln und Nürnberg nachgewiesen. Allerdings lässt sich der Virenherd auf die ansässigen Hochschulen zurückführen. Insbesondere Studierende aus dem bibliotheks- und informations-wissenschaftlichen Bereich sind gefährdet. Einmal infiziert, steigt die Anzahl der Erkrankten innerhalb weniger Monate, auch über den Campus hinaus.

„Die BCF-Welle greift schnell um sich und infiziert jedes Jahr mehr Menschen im deutschsprachigen Raum. Es herrscht höchste Ansteckungsgefahr. Ein Ende ist derzeit nicht abzusehen.“, so Dr. Horstlos.

Zu den Symptomen zählen u.a. Tatendrang, ausgeprägtes Engagement, starker Kreativitätszuwachs, permanente Inspirationssuche bis hin zu hektischen Ideenfindungsprozessen sowie unbändiger Wille zum Erfolg.

Laut der Doktorin gibt es jedoch keinen Grund zur Panik. Das diesjährige BibCamp-Fieber werde „Ende Mai allmählich nachlassen, bevor es 2016 in einer anderen Stadt erneut ausbrechen wird“, prognostiziert Dr. Emma Horstlos.

Also bitte anstecken – bis zum 15. März. ;-)

Auf gehts in den Anmelde-Endspurt

Achtung, liebe BibCamper, die Anmeldung zum BibCamp geht in den Endspurt: nur noch bis zum 15. März könnt ihr euch anmelden! Haltet euch am besten ran, die Plätze sind, wie immer, begrenzt! :-)

Hier geht’s zur Anmeldung:

https://bibcamp2015-anmeldung.eventbrite.de

 

Solltet ihr noch etwas unsicher sein, ob es sich lohnt, nach Leipzig zu kommen, hätten wir hier eine kleine Entscheidungshilfe ;-)

Das BibCamp in Leipzig lohnt sich weil:

  • ihr in lockerer Atmosphäre Meinungen und Erfahrungen austauschen könnt
  • Kollegen treffen und Kontakte knüpfen könnt
  • über Themen und Trends diskutieren könnt, die in der Zukunft wichtig sind, denn beim BibCamp ist man am Puls der Zeit

Und ganz wichtig:

  • ihr lernt das wunderschöne Leipzig kennen
  • und könnt ein Selfie mit Emma machen ;-)

Ihr müsst auch noch euren Arbeitgeber vom BibCamp überzeugen? Das Orga-Team aus Nürnberg vom 6. BibCamp hat eine tolle Liste zusammengestellt: Was ist ein BibCamp?

Habt ihr schon Pläne für Freitagabend…?

Nein? Das müsst ihr auch nicht, denn das übernehmen wir für euch! Die eingefleischten BibCamper unter euch wissen es ja: der BibCamp-Freitagabend ist Social-Event-Zeit!

Dieses Jahr gibt’s das gleich im Doppelpack! Los geht’s gegen 18 Uhr mit der Eröffnung einer Ausstellung: In der HTWK-Bibliothek stellen sich euch die Leipziger Bibliotheken vor! Dazu erwarten euch kleine Leckereien ;-)

Um 20 Uhr steigt im Stuk dann die BibCamp-Party! Wir haben extra bis 2 Uhr morgens exklusiv für euch einen Raum reserviert. Feiern ist also angesagt ;-) Damit ihr nicht verdurstet haben wir auch Gutscheine organisiert: für Wasser, Saft, Cola, Limo oder natürlich Bier.

Aber wer oder was ist eigentlich der Stuk?! Der Stuk ist ein echter Leipziger Studentenclub, bzw. Studentenkeller am Bayerischen Platz. Leicht zu erreichen von der HTWK aus mit der Tram Linie 9 Richtung Thekla. Nähere Infos bekommt ihr selbstverständlich noch!

Hier noch ein paar Impressionen ;-)

IMG_20150119_203505

IMG_20150119_203520

Unterkünfte in Leipzig

Ihr könnt es gar nicht mehr abwarten, bis das BibCamp endlich losgeht? Ihr habt euch schon angemeldet,  euer Zugticket ist auch bereits gebucht und ihr braucht jetzt nur noch einen Platz zum Schlafen? Wir haben für euch schöne Unterkünfte rund um die HTWK Leipzig bzw. in der Nähe der Innenstadt recherchiert, vielleicht ist ja auch was für euch dabei ;-)

https://bibcamp.wordpress.com/unterlagen/

Viel Spaß beim Stöbern!

Menschen. Medien. Miteinander. – Sei dabei, die Anmeldung beginnt

Liebe BibCamper, es ist entschieden. Der Slogan des 8. BibCamps in Leipzig steht fest: Menschen. Medien. Miteinander.

Lange haben wir darüber diskutiert, Ideen und Vorschläge gesammelt und schließlich gestern in einem großen Treffen mit den Praxispartnern demokratisch abgestimmt.

Jetzt seid ihr dran! Heute Nacht ab 0:00 Uhr, ist die Anmeldung freigeschaltet und ihr könnt euch für den 17. und 18. April 2015 einen Platz im Leipziger BibCamp sichern. Zur Anmeldung geht es hier entlang:

Zur Anmeldung

Eine offizielle Einladung zum Ausdrucken findet ihr übrigens hier. Also an die Mäuse, fertig…

Emma_Slogan