Die Selbst-Dokumentation des BibCamps läuft…

Wir können und sollten von all den Diskussionen und Ideen des BibCamps auch später noch profitieren. Wir, das sind die Teilnehmenden selbst, spätere BibCamps, aber auch die ganze bibliothekarische & hackerische Öffentlichkeit. Um dies zu ermöglichen sollten wir dokumentieren, was wir gemacht haben und was herausgekommen ist — so der Tenor der Abschlußdiskussion des BibCamps.

Derzeit ist viel Leben im BibCamp-Wiki, und solange die Erinnerung noch frisch ist, sollten wir diesen Schwung nutzen. Daher meine Bitte: Loggt euch noch einmal ins BibCamp-Wiki ein (bitte ggf. vorher einfach bei PBworks registrieren) und ergänzt auf der Sessionplanungs-Seite fehlende Sessions (in der Tabelle steht m.E. immer noch nicht alles) und ergänzt ggf. auf der Berichte-Seite Links zu Berichten in Blogs und anderen Medien, Links zu Foto-Pools bei Flickr etc.

Wenn ihr noch Notizen aus Sessions oder am Rande geführten Diskussionen habt, dann könntet ihr das z.B. auf den Wiki-Seiten zu den jeweiligen Sessions einfügen. Oder es irgendwo bloggen, und dann den Link auf der Berichte-Seite im Wiki ergänzen.

Vielen Dank für euer tolles Engagement auch bei der Selbst-Dokumentation unserer gemeinsamen Veranstaltung!

2 Gedanken zu “Die Selbst-Dokumentation des BibCamps läuft…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s