Sehenswürdigkeiten in und um Nürnberg

Das BibCamp bietet sich an, um gleich ein verlängertes Wochenende in Franken zu verbringen.🙂
Nürnberg bietet außer uns auch noch einiges an sonstigen Attraktionen :-):
Da ist zum Beispiel die Nürnberger Burg, von deren Brüstung aus man eine fabelhafte Aussicht über die Stadt genießen kann. Direkt unterhalb davon das Dürerhaus und der Tiergärtnertorplatz.

foto1234t.jpg

Wer’s klassisch historisch mag, schaut sich das zentral gelegene Germanische Nationalmuseum an.

Im Osten der Stadt befindet sich das Museum Industriekultur im ehemaligen Tafelwerk und das alte Industriegut Hammer in Laufamholz.

Im Süden Nürnbergs lohnt das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände einen Besuch.

Im Westen, im Justizpalast der Fürther Straße kann man den historischen Schwurgerichtssaal 600 besichtigen mit dem Memorium Nürnberger Prozesse.

Fürth, die Nachbarstadt Nürnbergs mit ihrer Kneipenmeile Gustavstraße und dem Jüdischen Museum Franken ist ebenfalls sehenswert.

4 Gedanken zu “Sehenswürdigkeiten in und um Nürnberg

  1. Hallo! Schade, aber knapp vorbei ist eben auch zu spät, oder so. Aber euer BIB Camp wird es doch sicher auch nächstes Jahr wieder geben, oder? Aber da Nürnberg eh auf dem Plan steht, wenn wir demnächst mal einen Ausflug machen wollen, kann ich euch für die gut zusammen gefassten Tipps danken, die ich gleich an die Mitfahrer weiter geleitet habe. Ich finde solche Sachen wie Burgen ja immer noch spannend, und die Nürnberger Burg, die ihr da beschriebt, soll auf jeden Fall auf dem Programm stehen. Von oben auf die Stadt gucken, prima, das kann man nämlich bei uns in Bremen so gar nicht. Alles flach.

    Das Dürerhaus und den Tiergärtnertorplatz, das Germanische Nationalmuseum und das Museum Industriekultur im ehemaligen Tafelwerk werden sicher auch ihre Abnehmer finden, denn jetzt, wo wir freiwillig ins Museum gehen können, macht so etwas auch wieder Spaß. Und wenn man schon mal da ist, ist sicher das berühmte Dokumentationszentrum auf dem Reichsparteitagsgelände ein Muss. Doch, das wird auch ohne Camp eine schöne Sache, wir werden uns dann eben so einen Camping Platz suchen, ein bisschen zünftig soll es gerne zugehen. Danke also noch einmal für die Tipps und bis zum nächsten April beim BIB Camp!

    1. Ja, lieber Klaus, Nürnberg ist natürlich immer eine Reise wert!🙂
      Wo das BibCamp 2014 stattfinden wird, da sind wir auch gespannt! Sobald es etwas Neues dazu gibt, wirst Du es hier im Blog erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s