Es ist alles ganz einfach …

Was Ihr für das BibCamp braucht:

  • Neugier
  • eine Idee
  • eine Prise Mut, eure Idee als Session vorzuschlagen
  • das Vertrauen darauf, dass sich auch andere zum Thema Gedanken machen und ihre Erfahrungen austauschen wollen.

Was Ihr nicht braucht:

  • eine Powerpoint-Präsentation mit drölfzig Folien
  • einen ausgearbeiteten Vortrag
  • eine Moderations-Fortbildung vorab
  • ganz viel Vorwissen
  • ein Handout
  • Die Angst, den Alleinunterhalter spielen zu müssen
  • fertige, erfolgreiche Ergebnisse etc.
  • Nervosität

Was es bringt:

  • interessante neue Aspekte
  • neue Ideen
  • Hilfe
  • Unterstützung
  • neue Einblicke
  • Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen

2 Gedanken zu “Es ist alles ganz einfach …

  1. „Die Angst, den Alleinunterhalter spielen zu müssen“ besteht nicht, weil sowieso alle auf ihren Smartphone, Laptops und Tablets herumtippen. Nein, ernsthaft. Jeder sollte und darf sich trauen, gerade auch eine Session zu moderieren. Super, wenn es nicht immer die gleichen Personen sind😉 Auch deslhab fährt man zum BibCamp, weil es viel lockerer zugeht als auf einer klassischen Tagung o.ä. Traut euch!

    1. Genau das wollten wir den Leuten nahebringen. Hoffentlich klappt es und es trauen sich ganz viele … das macht das BibCamp bunt und spannend🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s