In den folgenden zwei Wochen wollen wir jedes Team, das hinter den Kulissen an dem Gelingen des diesjährigen BibCamps arbeitet, einmal kurz vorstellen. Und da ihr unbekannter Weise schon so viel von uns gelesen habt, machen wir, das Social Media Team, heute den Aufschlag.

20180607_131627
Das Social Media Team: Freya, Bianca, Stefanie und Roman (von links nach rechts)

Hallo an alle! Wir sind Freya, Bianca, Stefanie und Roman (von links nach rechts) und bilden das Social Media Team.

Welche Erwartungen habt ihr an das BibCamp?

Wir erwarten beim BibCamp viele Diskussionen über die zukünftigen Entwicklungen in den Bibliotheken und im Berufsfeld. Das Veranstaltungsformat eines BarCamps ist für uns eine ganz neue Erfahrung und wir hoffen, dass wir in dem Rahmen viele interessante und inspirierende Menschen kennen lernen werden.

 

Was sind eure Aufgaben?

Ihr folgt dem BibCamp in den sozialen Netzwerken? Ihr habt euch auf der Webseite über das BibCamp informiert? Dann seid ihr bereits mit uns in Kontakt getreten.

Als Social Media Team betreiben wir die Webseite und die Kanäle auf Facebook, Twitter und neuerdings auch Instagram. Wir konzeptionieren und generieren die Inhalte, die euch informieren und auf das BibCamp einstimmen sollen. Ferner beantworten wir eure Fragen in Rücksprache mit den anderen Teams.

 

Was sind eure bisherigen Erlebnisse?

Wir haben aktuell viel Spaß die Möglichkeiten der unterschiedlichen Kanäle auszuloten. Und der Kontakt mit der Community ist sehr unkompliziert. Doch bei jedem Projekt gibt es natürlich Schwierigkeiten, denn die Realität weicht ja oft von optimistischen Plänen ab. So verlief der Beginn des Kurses mit der Übernahme der Kanäle und den Absprachen mit der Hochschule etwas holprig. Und manchmal stellt man in der Praxis fest, dass die Aufgaben zwischen den Teams doch nicht so klar zu trennen sind. Wir mussten lernen mit Verzögerungen zu rechnen und zu planen.

 

Welche/s Ziel/e verfolgt ihr mit eurem Team?

Wir möchten im engen Kontakt mit den Teilnehmern stehen, euch umfassend informieren und einen Blick hinter die Kulissen der Planung geben. Gleichzeitig wollen wir zeitnah auf etwaige aufkommende Fragen reagieren. Während des BibCamps wollen wir auch verhinderten Interessierten durch eine bestmögliche Berichterstattung am BibCamp teilhaben lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s