Am 13. und 14. November 2020 findet das bibliothekarische BarCamp ‚BibCamp‘ zum 13. Mal statt. Anders als bei einer klassischen Tagung, wo Referent*innen gebucht werden, kann (und sollte) bei einem Barcamp jeder aktiv einen Beitrag leisten.

Ab 14:00 Uhr am Freitag wird das Programm gemeinsam zusammengestellt. Hier ist es gern gesehen, ja sogar erwünscht, dass sich jede*r Teilnehmer*innen einbringt. Dafür möchten wir von Euch Themenvorschläge sammeln. Ein paar erreichten uns bereits über das Anmeldeformular. Danke dafür!

Hier einige dieser Vorschläge:

  • Wie schaffen öffentliche Bibliotheken eine deutlich höhere Wahrnehmung in Öffentlichkeit und Politik hinsichtlich ihrer Relevanz für die Gesellschaft?
  • Welche neuen Formate für Informationskonzepte brauchen wir im schnelllebigen digitalen Zeitalter?
  • Welche Aufgaben haben Bibliotheken in unserer demokratischen Gesellschaft?
  • Diversity Awareness: Wie gehen wir sensibel mit Nutzer*innen unterschiedlichster Hintergründe um?
  • Chaotisch, dynamisch, flexibel & fluid – Entdecken neuer Bestandsaufstellungen

Jedoch bitten wir Euch um weitere Vorschläge für Sessions, damit sich das BibCamp an den Vorstellungen und Wünschen der Teilnehmer*innen orientieren kann. Ebenso freuen wir uns, wenn Ihr Euch bereiterklärt, zur Themenauswahl-Session am Anfang einen kurzen Input zu geben, damit jede*r einen guten Überblick bekommt, in welche Themengruppe sie/er gehen möchte.

Schreibt uns gern eine Mail an bibcamp@fh-potsdam.de oder diskutiert mit uns auf Twitter unter #bibcamp2020 bzw. @bibcamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s