Die Zeit wird knapp!

Der Anmeldeschluss naht unerbittlich! Also meldet euch an, wenn ihr es noch nicht gemacht haben solltet! Bis morgen habt ihr noch Zeit, euch an einer tollen Veranstaltung im schönen Stuttgart anzumelden.

Hier nochmal der Link zur Anmeldung:

https://www.eventbrite.de/e/bibcamp2016-tickets-21005432815

Wir freuen uns auf euch!

Freizeittipps für Stuttgart: Die Staatsgalerie

Staatsgalerie1

Wenn man mal etwas Abwechslung im Kulturbereich erleben will, bietet sich ein Besuch der Staatsgalerie Stuttgart an. Hierbei handelt es sich um ein Kunstmuseum von europäischem Rang, das zu den meist besuchten Deutschlands gehört. Das 1843 als Museum der Bildenden Künste eröffnete Museum zeigt Malerei ab dem ausklingenden Mittelalter sowie Skulpturen ab dem 19. Jahrhundert und verfügt über eine umfangreiche graphische Sammlung. Der 1984 eröffnete Erweiterungsbau, die Neue Staatsgalerie, die der Architekt James Stirling im Stil der Postmodernen Architektur gestaltete, gilt als Meisterwerk dieser Stilrichtung in Deutschland.

Nähere Informationen unter www.staatsgalerie.de

 

Bildquelle: Von Mussklprozz – see author, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=548524

Freizeittipps für Stuttgart: Das Lindenmuseum

Linden-Museum_Stuttgart_Hausansicht_1000px

Lust auf etwas Kultur und Geschichte aus aller Welt? Dann könnte sich ein Besuch im Lindenmuseum, einem der größten Völkerkundemuseen Europas, lohnen. Neben Sonderausstellungen werden in den Abteilungen Afrika, Orient, Südasien, Ostasien, Südsee, Nordamerika, Südamerika Dauerausstellungen zu den außereuropäischen Ethnien gezeigt. Es befindet sich zentral in Stuttgart, nur ca. 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.

Nähere Informationen unter www.lindenmuseum.de

 

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Linden-Museum_Stuttgart_Hausansicht_1000px.jpg#/media/File:Linden-Museum_Stuttgart_Hausansicht_1000px.jpg